MTU-Einstellung

Dr. TCP ist ein kleines Tool um unter Windows die optionalen MTU- und RWIN -Werte an den richtigen Platz in der Windows-Registry zu schreiben.

Damit die Änderungen wirksam werden, muss das Netzwerk unter Windows2000, WindowsXP oder NT neu gestartet werden Bei älteren Windows-Versionen muss der Rechner neu gestartet werden.

Dr. TCP ist kostenlos und benötigt keine Installation.

MTU (Maximum Transmission Unit) beschreibt die maximale Paketgröße (maximum sized datagram, RFC 791), die über ein Netzwerk übertragen werden kann, ohne dass das Datenpaket fragmentiert werden muss. Die MTU wird in Oktetts angegeben und durch die verwendete Hardware/Technik bestimmt.

RWIN (TCP Receive Window) beschreibt die maximale Datenmenge, die ein Internet-Server sendet, bevor eine Empfangsbestätigung eingeholt wird. Eine solche Methode ist erforderlich, damit sicher gestellt wird, ob die Daten korrekt übertragen wurden. Der Windows 9x, Me und NT Standard Wert für RWIN liegt bei 65536 Bit (8192 Byte/8KByte), Windows 2000 und XP reservieren 16KByte.

Dr. TCP (externer Link)
Screenshoot Dr. TCP

$Id: dctcp.inc,v 1.7 2009/05/07 12:54:35 fernst Exp $

Schnellsuche:
Domain Abfrage
10.05.2017
  • LF.net VServer-Produkte

weiter zur Nachricht
07.04.2017
  • SSL-Zertifikate und Verschlüsselung für Ihren Server

weiter zur Nachricht